Der Job als Haustechnikparktiker/in

Haustechnikpraktiker/innen verfügen über ein gutes praktisch-technisches Geschick, sind flexibel und selbstständig. Sie arbeiten handlungs- und kundenorientiert. Der gewählte Schwerpunkt wird im Lehrvertrag festgehalten und danach auch im Notenausweis aufgeführt.

Die handwerklichen Anforderungen sind in etwa dieselben wie in den Berufen Heizungsinstallateur/-in, Lüftungsanlagenbauer/-in, Sanitärinstallateur/-in oder Spengler/-in. Aber der Schulstoff in der Berufsfachschule ist einfacher.

Haustechnikpraktikerinnen und Haustechnikpraktiker sind in Neu- und Umbauten tätig. Auf der Baustelle arbeiten sie meistens in Teams unter Anleitung eines erfahrenen Berufskollegen. Oft wird auch mit Handwerker/innen aus anderen Bauberufen zusammengearbeitet.

Diese Grundbildung eignet sich für handwerklich begabte Jugendliche, die nicht sicher sind, ob eine 3-jährige Grundbildung das Richtige für sie ist. Mit der zweijährigen «Berufspraktischen Bildung» kannst du trotzdem eine fundierte Grundbildung erlangen. So ist der Haustechnikpraktiker der ideale Berufseinstieg für dich. Nach Abschluss der zweijährigen Ausbildung zum Hautechnikpraktiker hast du die Möglichkeit, den Beruf des Installateurs zu erlernen.

Weitere Informationen

{ "title": "default", "collapse": "allOut" }

Abgeschlossene Volksschule

Die berufliche Bildung erfolgt in einem ausführenden Betrieb. Je nach gewähltem Schwerpunkt in einer Firma für Heizungs-, Lüftungs- resp. Sanitärinstallationen oder in einem Spenglereibetrieb, ergänzt durch überbetriebliche Kurse sowie 1 Tag pro Woche Berufsschule.

Eidgenössische Berufsattest als «Haustechnikpraktikerin EBA / Haustechnikpraktiker EBA» Schwerpunkt Heizung, Lüftung, Sanitär oder Spenglerei.

Du bist an einer Lehrstelle interessiert? Super! Dann sende uns deine vollständigen Bewerbungsunterlagen direkt per Mail an Markus Guggisberg, guggisberg(at)kasteler-guggisberg.ch

Nach deiner schriftlichen Bewerbung laden wir dich gerne zu einer Schnupperwoche ein. So erhältst du einen Einblick in die täglichen Arbeiten. Um weitere Informationen zur Schnupperwoche zu erhalten, nimm direkt Kontakt mit Markus Guggisberg auf.

Hier erfährs du mehr zum Bewerbungsablauf.

Dein Kontakt

Hast du Fragen zum Bewerbungsprozess? Oder möchtest du zum Schnuppern kommen? Dann melde dich direkt bei: 

Markus Guggisberg
Geschäftsleiter
031 330 65 65
guggisberg(at)kasteler-guggisberg.ch

nach oben